Ich denke, Gebäude sollten ökologische Systeme imitieren.
Ken Yeang/Architekt



MALAYSIA

Malaysia ist ein Einwandererland, nur die Hälfte aller Einwohner sind ethnische Malaien. Hauptsächliche Einwanderer kommen aus China und Indien. Ein rotierendes monarchisches System stellt aller 5 Jahre den König aus einer der jeweiligen neun verschieden ethnischen Gruppierungen. Seit 1997 ist es in Kinos im Bundesstaat Kelantan verboten die Lichter auszumachen - Küssen und Schmusen sollen damit unterbunden werden. Das Stockwerk #4 sucht man in Malaysia vergeblich, die Aussprache der Zahl klingt dem chinesischen Wort „tot“ so ähnlich, dass man diese Etage entweder auslässt oder mit 3A benennt. Man geht davon aus, dass das Wort „Ketchup“ aus der Sprache Hokkien kommt, welche in Malaysia stark verbreitet ist. Ke-tsiap ist Gericht aus einer fermentierten Soße welches aus China nach Melaka gebracht und so der Name von Europäern mitgenommen wurde.


ALMA KEEPER MALAYSIA
 

 
 

EMPFEHLUNGEN


 
stay connected