Um universell zu sein, muss man in seiner eigenen Kultur verwurzelt sein.
Abbas Kiarostami/Drehbuchautor



IRAN

Erst 1935 wechselte Iran seinen Namen, vorher hieß es Persien. Etwa ebensoviele Menschen wie in Deutschland leben im Iran, allerdings sind 70% unter 30 Jahre alt, was einen erheblichen Unterschied zu Deutschland darstellt. Wenn man an Windmühlen denkt, kommen einem wahrscheinlich Gedanken zu Holland - es ist aber so, dass die ersten Windmühlen im Iran bzw. Persien genutzt wurden. Die Verstädterung im Iran hat ein ungeheures Ausmaß - zwischen 1950-2002 ist der Prozentsatz von 27 auf 60 angewachsen - man geht davon aus das dieser in den nächsten 10 Jahren um weitere 20 % zulegt. Freunde des Kaviars kommen im Iran auf ihre Kosten - 50% des Marktes am Kaspischen Meer werden vom Iran kontrolliert.


ALMA KEEPER IRAN
 

 
 

EMPFEHLUNGEN


 
stay connected